Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Bau-, Gewerbe- und Ordnungsamt
 
 
 
 
Amtsleiter Herr Rachel
stellvertretender Amtsleiter Herr Brösan
Markt 1, 02997 Wittichenau
 
Telefon:     035725 75541
Fax:          035725 70256
E-mail:      Irmgard.Brueckner@wittichenau.de
 
Dienste des Gewerbeamtes:
 
 
 
  • Gewerbe An-, Um- und Abmeldungen (GewA 1,2,3)
  • Anzeigen stehendes Gaststättengewerbe mit Alkoholausschank
  • Anzeige von Vereinen und Gesellschaften, die kein gewerbsmäßiges Gaststättengewerbe betreiben und alkoholische Getränke ausschenken wollen
  • Anzeige eines vorübergehndes Gaststättengewerbe aus besonderem Anlass
  • Anzeige stehendes Gaststättengewerbe ohne Alkoholausschank
  • Anzeige Straußwirtschaft
  • Reisegewerbekarte
  • Märkte, Verkaufsveranstaltungen, Wanderlager, Pfandleihgewerbe, Versteigerungsgewerbe, Makler, Versicherungsvermittler,
  • Bewachungsgewerbe, Spielbanken, Lotterien, Glücksspiel
 

Gewerbeanmeldungen; dazu werden benötigt:
  • Formular Gewerbeanmeldung (neues Formular seit 08-2007)
  • Personalausweis oder Reisepass
  • ggf. weitere Unterlagen, z. B. Handelregisterauszug (für Minderjährige: Genehmigung des Vormundschaftsgerichts), Handwerkskarte, Notarvertrag o. ä. 
  • Gebühr: 29,00 €

Gewerbeummeldungen; dazu werden benötigt:

  • Formular Gewerbeummeldung
  • Personalausweis oder Reisepass
  • ggf. weitere Unterlagen, z. B. Handelsregisterauszug, Handwerkskarte o. ä.
  • Gebühr: 22,00 €
Gewerbeabmeldungen; dazu werden benötigt:
  • Formular Gewerbeabmeldung
  • Personalausweis oder Reisepass
  • Gebühr: 22,00 €
Auszug aus dem Gewerbezentralregister; mitzubringen sind:
  • Personalausweis oder Reisepass
  • Angabe des Geburtsnamens der Mutter
  • Gebühr: 18,00 € Verwaltungsgebühr
Es gibt zwei Arten von Gewerbezentralregisterauszügen: Für private Zwecks (der Auszug aus dem Gewerbezentralregister wird an Ihre Firmenanschrift geschickt) oder zur Vorlage bei einer Behörde (bitte halten Sie die Anschrift der jeweiligen Behörde bereit).
 
Privatperson:  Einwohnermeldeamt, Ticinplatz 2, 02997 Wittichenau
Firmen:          Rathaus, Markt 1, 02997 Wittichenau, Bau-, Gewerbe- und Ordnungsamt
 
Führungszeugnis; dazu werden benötigt:
  • Personalausweis oder Reisepass
  • Geburtsname der Mutter
  • Gebühr: 13,00 €

Es gibt zwei Arten von Führungszeugnissen: Für private Zwecke (wird an Ihre Privatanschrift geschickt) oder zur Vorlage bei einer Behörde (bitte halten Sie die Anschrift der jeweiligen Behörde bereit).
 
Erhältlich bei: Einwohnermeldeamt, Ticinplatz 2, 02997 Wititchenau
 
 
Anzeige stehendes Gaststättengewerbe mit Alkoholausschank entspr. § 2 Abs. 1 SächsGastG - spätestens vier Wochen vor Beginn des Betriebes
 
Formular: Gewerbe-Anmeldung - GewA 1 (siehe Gewerbe-Anmeldung)
* In der Anzeige ist anzugeben, ob alkoholische Getränke, zubereitetet Speisen oder beides angeboten werden sollen.
 

zeitgleich mit der Anzeige sind vorzulegen:

  • Nachweis über beantragte Auskunft aus dem Gewerbezentralregister
  • Nachweis über beantragtes Führungszeugnis
  • Nachweis über beantragte Auskunft aus dem vom Insolvensgericht zu führenden Verzeichnis bzw. Auskunft
  • Nachweis über beantragte Auskunft aus dem vom Vollstreckungsgericht zu führenden Verzeichnis bzw. Auskunbft
  • Steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigung (vom Finanzamt)
 
Weiterhin sind in der Regel voruzulegen bzw. nachzuweisen:
Personalausweis oder Reisepass
 
Für ausländische Staatsangehörige aus nicht-EU-Staaten:
  • zusätzliche Aufenthaltstitel, der zur Ausübung einer selbständigen Erwerbstärtigkeit berechtigt
HINWEIS: Dies gilt auch bei einer vergleichbaren nicht selbständigen Tätigkeit als Geschäftsführer/in einer juristischen Person bzw. als Stellvertreter einer natürlichen Person bei juristischen Personen: zusätzlich
  • Auszug aus dem Handels- oder Vereinsregister
  • Kopie des Gesellschaftervertrages bzw. der Satzung
 
Handelt es sich bei dem Anzeigenden um eine juristische Person (bsp. AG, GmbH, e. V.), sind die Zuverlässigkeitsnachweise sowohl für die juristische Person (mit Ausnahme des Führungszeugnisses und der Personalpapiere) als auch für die vertretungsberechtigten natürlichen Personen (Geschäftsführer/in, Vorstandsmitglieder und Vorsitzende) im Zusammenhang mit der Anzeige vorzulegen.
 
Anzeigepflicht gilt analog GewO auch für Betriebe von
  • Zweigniederlassungen,
  • unselbständige Zweigstellen,
    die Verlegung der Betriebsstätte,
    Ausdehnung des Angebots auf alkoholische Getränke und Speisen oder beides
 
Reisegewerbekarte; dazu werden benötigt:
  • Antrag auf Erteilung
  • aktuelles Lichtbild
  • Personalausweis oder Reisepass
  • Steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Finanzamt
  • Führungszeugnis
  • Auszug aus Gewerbezentralregister
  • für juristische Personen: Handelsregisterauszug
  • für Minderjährige: Genehmigung des Vormundschaftsgerichtes

Alle Formulare erhalten Sie in unseren Download-Portal zum Drucken.